Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

Vertragsbedingungen für Abonnementverträge, die zwischen der

Raume UG (haftungsbeschränkt) 
Viktoriastr. 2
80803 München
Telefon: 089 /38356350
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführender Gesellschafter:
Karlheinz Mergelsberg, ebenda Handelsregistergericht München
Handelsregisternummer: HRB 211527
Umsatzsteuer-Nr.: DE295078936

- im folgenden Raume UG -

und den in § 1 Absatz 2 näher bezeichneten Kunden

- im folgenden Kunden -

geschlossen werden.

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen:
Für Verträge, die die Raume UG und der Kunde schließen, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, die Raume UG stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu

§ 2 Vertragsschluss:
(1) Mit der Darstellung auf der Internet-Seite www.PalastReport.de macht die Raume UG dem Kunden kein bindendes Vertragsangebot. Der Kunde kann elektronisch, schriftlich oder telefonisch ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Abonnement-Vertrags gegenüber der Raume UG abgeben. Sie behält sich die freie Entscheidung über die Annahme dieses Angebots vor.
(2) Über den Verweis „Abo" gelangt der Kunde auf eine Internet-Seite, von der aus er zu der Abonnement-Seite mit einer Bestell-Maske gelangt. Der Kunde hat die Bestell-Maske mit seinen Adressdaten auszufüllen. Zwischen der Bestell-Maske und der Schaltfläche „Bestellen" findet der Kunde gut sichtbare Verweise, über die er diese Vertragsbedingungen einschließlich der Widerrufsbelehrung aufrufen kann. Der Bestellvorgang kann nur fortgesetzt werden, wenn der Kunde einen Haken in den Kasten vor der Zeile „Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert" setzt. Dadurch akzeptiert er diese Vertragsbedingungen und nimmt sie in sein Angebot auf. Vor Abgabe seines verbindlichen Angebotes hat der Kunde die Möglichkeit, die Vertragsbedingungen auszudrucken.
(3) Der Kunde bekommt alle seine Eingaben in der Bestell-Maske nach Drücken der Schaltfläche „Bestellen" noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt. Dort hat er die Möglichkeit, die Eingaben zu korrigieren. Drückt der Kunde die Schaltfläche „Bestellung abschicken", gibt er ein verbindliches Angebot ab. Nachdem der Kunde bestellt hat, erhält er eine E-Mail an die in der Bestell-Maske angegebene E-Mail-Adresse. Die E-Mail bestätigt den Eingang seiner Bestellung bei der Raume UG und führt deren Einzelheiten auf. (Bestellbestätigung).
(4) Die Raume UG nimmt das nach § 2 Absatz 3 gemachte Angebot des Kunden wie folgt an, so dass es zu einem verbindlichen Abschluss des Abonnement-Vertrags kommt: -bestätigt den Versand an den Kunden mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) an die in der Bestell-Maske angegebene E-Mail-Adresse. Ein Vertragsschluss ist ausschließlich in deutscher Sprache möglich.
(5) Um Zugang zu den registrierungspflichtigen Inhalten und Angeboten zu erhalten, muss sich der Nutzer über die Eingabe der abgefragten Daten in der Eingabemaske registrieren. Danach muss er einen Benutzernamen und ein Kennwort bestimmen und eingeben, die er selbst wählen kann. Die Berechtigung gilt nur für den Nutzer, sie ist nicht übertragbar.
(6) Der Abonnent ist verpflichtet, Benutzernamen und Kennwort geheim zu halte.

§ 3 Preise:
 Alle Preise, die auf der Internet-Seite der Raume UG angegeben sind, verstehen sich zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

§ 4 Zahlung:
Die Abrechnung erfolgt über den Zahlungsdienstleister PayPal Europe S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22 -24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg) („PayPal"). Der Kunde wird zu PayPal weitergeleitet, meldet sich dort mit E-Mail-Adresse und Passwort für sein PayPal-Konto an und bestätigt die Bestellung. PayPal erwirbt die Kaufpreisforderung der Raume UG gegenüber dem Kunden. PayPal rechnet kostenpflichtige Inhalte, die der Kunde in Anspruch genommen hat, im eigenen Namen und auf eigene Rechnung ab. PayPal erstellt dem Nutzer für den jeweiligen Kauf- bzw. Zahlungsvorgang eine elektronische Rechnung gemäß dem Preis, den die Raume UG ausweist. Die Preise beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer. PayPal speichert und verarbeitet die Nutzungsdaten zur Ermittlung und Abrechnung der Leistungen, die der Kunde in Anspruch nimmt.

§ 5 Gewährleistung:
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

§ 6 Widerrufsrecht:
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Raume UG, Viktoriastr. 2, 80803 München, Tel.: +49 | 89 | 383-56350, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (Widerruf-Muster) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


§ 7 Abtretungs-, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsverbot:
(1) Tritt der Kunde seine Rechte aus einem Abonnement-Vertrag ab und/oder überträgt er diesen Vertrag insgesamt, bedarf er der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Verlags.
(2) Der Kunde kann gegen Ansprüche der Raume UG aus einem Abonnement-Vertrag oder damit zusammenhängenden außervertraglichen Ansprüchen nur aufrechnen oder hat ein Zurückbehaltungsrecht, sofern die fällige Gegenforderung rechtskräftig festgestellt oder unbestritten ist.


§ 8 Mindestlaufzeit des Vertrags und Kündigung:
(1) Ein Abonnement-Vertrag hat entweder eine Mindestlaufzeit von einem halben oder einem Jahr.
(2) Bei einer Mindestlaufzeit von einem Jahr verlängert sich ein Abonnement-Vertrag automatisch um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Kunde ihn nicht drei Monate vor Ablauf des Abonnements kündigt.
(3) Bei einer Mindestlaufzeit von einem halben Jahr verlängert sich ein Abonnement-Vertrag automatisch um den gleichen Zeitraum, wenn der Kunde ihn nicht einen Monat vor Ablauf des Abonnements kündigt.
(4) Die Kündigung eines Abonnement-Vertrages bedarf der Schriftform i. S. d. § 126 BGB. Die Kündigung ist per Brief oder E-Mail an folgende Adresse zu richten: Raume UG Viktoriastr. 2 80803 München Telefon : 089 38356350 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


§ 9 Haftung:
(1) Die Raume UG haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit unabhängig vom Rechtsgrund der Haftung.
(2) Im Falle leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung des Verlags bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (vertragswesentliche Pflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf) beschränkt auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden, es sei denn, es handelt sich um einen Schaden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder um Haftung aus zwingenden gesetzlichen Haftungsnormen (z. B. Produkthaftungsgesetz). Im Übrigen ist die Haftung des Verlags bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

 
§ 10 Datenschutz:
(1) Für die Abwicklung der Bestellung benötigt die Raume UG von seinem Kunden seine Adressdaten und Daten zum Zahlungsweg. Diese Daten sowie der Vertragstext und die Bestellung werden in einer sicheren Datenbank bis zur vollständigen Erfüllung des Vertragszwecks gespeichert und nach der Abwicklung wieder gelöscht. Die persönlichen Daten werden weder verkauft, noch Dritten überlassen, die nicht zur Raume UG gehören. 
(2) Die gespeicherten Daten werden dem Kunden auf Wunsch jederzeit per E-Mail mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt.

 
§ 11 Schlussbestimmungen:
(1) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). (2) Erfüllungsort ist München. Ausschließlicher Gerichtsstand im Verkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist München.
Stand 01.07.2014